Wir haben die Zusage für ein kostenloses Grundstück erhalten!


Projekt Update Februar 2019

Bei unserem Besuch in Lalibela haben wir uns mehrfach mit dem Bürgermeister Lalibelas getroffen und nachdem wir unser Konzept einem Komitee der Verwaltung in Englisch und Amharisch vorgelegt haben, wurde uns zugesichert, ein 1.000 m² großes Grundstück kostenlos zur Nutzung für 99 Jahre bereitgestellt zu bekommen.

Hope for Ethiopia beim Bürgermeister Lalibelas


Somit können wir mit den bereits gesammelten 16.000 Euro noch in diesem Jahr die Baumaßnahmen für unser Charity Center beginnen. Entwürfe des Architekten Klaus Heidenreich und eine erste Kalkulation der Baukosten gibt es bereits und nun müssen wir uns intensiv auf die weitere Finanzmittelbeschaffung konzentrieren. 

Fundraising auf Betterplace.org

Mit unserem Charity Center haben wir uns Großes vorgenommen und zur Finanzierung der geplanten Baumaßnahmen brauchen wir Euch und eure Spenden! Nach erster Kalkulation benötigen wir ca. 40.000 Euro. 16.000 Euro sind bereits gesammelt und wir bauen auf eure weitere Unterstützung.

Jede, noch so kleine Spende hilft!


PayPal 

Spenden

Spendenkonto

Empfänger: Hope for Ethiopia e.V.

IBAN DE51793301110002340476

BIC: FLESDEMMXXX - Flessabank


Konzept zum geplanten Charity Center in Lalibela

Gebäudeplan von Architekt Heidenreich aus München